In letzter Zeit hört man immer öfter davon, dass Menschen nicht mehr auf der Suche nach einem Partner sind. Das kann oft daran liegen, dass sie es einfach aufgegeben haben, weil sich ihnen über einen längeren Zeitraum hinweg niemand präsentiert hat, mit dem sie eine Partnerschaft hätten eingehen wollen. Aber viele Menschen treffen die Entscheidung gegen die Partnersuche auch sehr viel bewusster. Sie haben alle ihre eigenen, zu akzeptierenden Beweggründe, wieso sie aktuell mit niemandem zusammen sein wollen, den sie wirklich lieben: Top 10 Webseiten von singlely.net.

Oft kommt es vor, dass Menschen unglücklich verliebt sind. Das kann daher rühren, dass sie sich nicht trauen, die Person anzusprechen, die ihnen gefällt. Es kann aber auch dadurch begründet sein, dass diese Person sich aktuell nicht in einer Partnerschaft sehen will oder bereits eine Partnerschaft mit einer anderen Person führt. Dann kann jemand zu dem Schluss kommen, dass er mit keiner anderen Person eine Beziehung führen möchte. In der Folge begibt er sich gar nicht mehr auf die Suche nach einem Partner. Wenn diese Person aber dann trotzdem fleischliche Lust verspürt und diese befriedigen möchte, kann sie sich unter Umständen dafür entscheiden, nur ‚casual‘ jemanden zu daten – mehr dazu: http://www.singlely.net/casual-dating/. Das heißt, man trifft sich miteinander und befriedigt seine Lust, ohne dass man Gefühle füreinander hätte. 

Aber oft kommt es auch vor, dass jemand nach einer Trennung keinen neuen Partner möchte, zumindest so bald nicht. Nach einer gewissen Zeit kann er zu der Erkenntnis kommen, dass er seine Bedürfnisse auf sexueller Ebene aber nicht allein befriedigen möchte, wenn er bereit dazu ist, solche Erlebnisse mit einer anderen Person zu machen. Das braucht oft sehr lange Zeit. Wenn es aber der Person nicht bedeutet, beziehungsweise ihr vielmehr ihr Partner, mit dem sie diese sexuellen Erlebnisse hat, nichts bedeutet, kann sie sich auch schon dazu hinreißen lassen, wenn sie die Trennung von ihrem geliebten Partner noch nicht wirklich verwunden hat. Hier kommt es sehr darauf an, wie eine Person sich ganz individuell fühlt – in Bezug auf ihren alten Partner, ihr Bedürfnis nach fleischlicher Liebe und Sex ohne große Gefühle – Dating Seiten im Vergleich bei Singlely. Viele Menschen wollen in einer solchen Lage lieber allein sein.

Gerade in Zeiten der Globalisierung gibt es auch noch einen weiteren Faktor, der viele Menschen für das Casual Dating empfänglich macht. Dieser liegt darin, dass die Menschen zum Teil sehr oft umziehen müssen. Wenn sie genau wissen, dass sie an einem Ort nur ein Jahr oder vielleicht sogar weniger Zeit verbringen werden, überlegen sie es sich zweimal, ob sie sich dort wirklich verlieben wollen. Gerade wer einer Fernbeziehung eher ablehnend gegenübersteht, wird sich hier eher zurückhaltend verhalten. Aber auch hier kann es wieder vorkommen, dass jemand seine anderen Bedürfnisse befriedigen möchte. Dazu sucht man sich oft jemanden im Club oder auch neuerdings im Internet.

Zu diesem Zweck haben sich extra Portale etabliert – Platz 2 auf der Partnersuche Seite Singlely. Bei diesen kann man auf sehr große Diskretion und Professionalität vertrauen. Oft kann man, um optimale Erlebnisse haben zu können, jemanden suchen, der die eigenen Vorlieben im Bett explizit teilt.